Festhalten

Ich weiß, dass man durchaus vorsichtig sein sollte,

was die Worte der Liebe angeht.

Und dass sie nicht so daher gesagt werden sollten.

Aber wenn ich sage, dass ich viel überlegt habe.

Und wenn ich –bei Gott- schwöre, dass ich mir sicher bin.

Dann halt ich deine Hand.

Und dann werd ich dir sagen,

dass ich dich mehr liebe,

stärker fühle,

als ich es je zuvor getan habe.

 

Denn da bist immer nur du.

Meine Gedanken, mein Verstand, mein Herz, mein Leben.

Alles ist besessen von dir.

Du hast mich verzaubert.

Mit jedem Wort und jedem Blick.

Mit jeder deiner Gesten.

Ich will es festhalten.

Will keinen Augenblick davon vergessen.

Und keinen Moment darüber nachdenken müssen,

wie es wäre, wenn nichts mehr so wäre.

23.6.10 22:50

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen